Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bürgerstrommodelle ohne geht's nicht mehr!

16. 05. 2024 von - Uhr

Die Akzeptanz von Energiewende-Projekten vor Ort ist auch davon abhängig, wie sehr die betroffenen Bürger:innen von den Anlagen profitieren können. Dabei steht nicht unbedingt eine direkte finanzielle Beteiligung im Vordergrund, sondern eher die Möglichkeit, günstigen Strom direkt von den Anlagen vor Ort zu beziehen.

Bürgerstrommodelle erlauben eine Direktvermarktung des grünen Stroms an die Bürger:innen vor Ort. Davon können besonders diejenigen profitieren, die sich finanziell nicht in der Lage sehen, sich an den Anlagen zu beteiligen.

Im Verfahren der informellen Beteiligung ist es daher für die Akzeptanzarbeit förderlich, Bürgerstrommodelle einerseits vorzustellen und andererseits Partner:innen an der Hand zu haben, die einem bei der Umsetzung unterstützen.

Die Online-Veranstaltung richtet sich an Projektentwickler, die gerne zum Stromversorger werden wollen und Bürgerstrommodelle umsetzen möchten und an Kommunen, die in ihren Ausschreibungen das Modell Bürgerstrom aufnehmen wollen.

 
 

Veranstaltungsort

Online

 

Veranstalter

dialoge.digital

 

Weiterführende Links

Link zu der Anmeldung
 

Kontaktdaten

Klimaschutzmanagement Region Flensburg

Amt Eggebek

Hauptstr. 2
24852 Eggebek

 

Suche

Mitglieder

 
Steinbergkirche
Freienwill
Schafflund
Munkbrarup
Ausacker
Langballig
Suederhackstedt
Oeversee
Eggebek
Maasholm
Weesby
Westerholz
Rabenholz
Böxlund
Gelting
Jerrishoe
Joerl
Grosssolt
Grossenwiehe
Jardelund
Kappeln
Dollerup
Handewitt
Harrislee
Grundhof
Wallsbuell
Hoerup
Husby
Sollerup
Tarp
Hasselberg
Sieverstedt
Osterby
Ringsberg
Langstedt
Holt
Lindewitt
Nordhackstedt
Wanderup
Huerup
Kronsgaard
Janneby
Steinberg
Medelby