Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fördermittel fürs Haus

27. 02. 2023 um 17:30—19:00 Uhr

Die alte Ölheizung soll weg, der Strom vom eigenen Dach kommen und die Wände komplett oder nur zum Teil eingepackt werden? Nie waren die finanziellen Hilfen, mit denen der Staat dabei unter die Arme greift, so umfangreich wie in diesem Jahr. Der Vortrag beleuchtet die wichtigsten Förderprogramme des Bundes, die zur Verringerung des Energiebedarfs für Brauchwasser und Heizwärme genutzt werden können, und zeigt auf, wie man die öffentlichen Gelder für sein Vorhaben nutzen kann.
Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den bundesweit gültigen Förderprogrammen:
- zur Förderung einer neuen Heizungsanlage und
- zur energetischen Sanierung der Gebäudehülle wie Dach, Außenwand, oberste Geschossdecke, Bodenplatte bzw. Kellerdecke und Fenster.

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe:
Der Online-Vortrag richtet sich vor allem an private Haus- und Wohnungseigentümer:innen, Vermieter:innen und Kaufinteressierte.

 
 

Veranstaltungsort

Online

 

Veranstalter

Verbraucherzentrale Schleswig- Holstein

 

Weiterführende Links

Link zur Verbraucherzentrale
Weitere Infos zu dem Beratungsangebot
Anmeldung zu der Veranstaltung
 

Kontaktdaten

Klimaschutzmanagement Region Flensburg

Amt Eggebek

Hauptstr. 2
24852 Eggebek

 

Suche

Mitglieder

 
Grosssolt
Sollerup
Gelting
Grundhof
Maasholm
Maasbuell
Hasselberg
Böxlund
Janneby
Eggebek
Huerup
Kappeln
Harrislee
Rabenholz
Weesby
Westerholz
Wanderup
Osterby
Tarp
Tastrup
Sieverstedt
Jerrishoe
Husby
Kronsgaard
Langstedt
Handewitt
Grossenwiehe
Suederhackstedt
Ausacker
Hoerup
Holt
Steinbergkirche
Joerl
Munkbrarup
Freienwill
Jardelund
Schafflund
Oeversee
Wallsbuell
Medelby
Ringsberg
Dollerup
Nordhackstedt