Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neue Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen und Initiativen zur Abfallvermeidung, Kreislaufwirtschaft und nachhaltigem Konsum

12. 03. 2024

Über diese Richtline ist die Erstellung eines Konzeptes sowie die Initiierung und Durchführung einer Zero-Waste-Strategie förderfähig. Die Förderung beinhaltet Personalkosten, Honorare und Mietkosten für Veranstaltungs- oder Büroräume sowie Mittel für eine Kampagne zur Bewerbung der Aktivitäten und Aufklärungsarbeit. 

 

 

Die Konzepte können folgende Themen zum Inhalt haben:

  • Organisation ehrenamtlicher Reparaturtreffen 

  • Aufbau von Reparaturnetzwerken

  • Mehrfachnutzungen 

  • Durchführung von Branchendialogen 

 

Die maximale Zuwendung beträgt 75.000 € bei einer Förderquote von 50 - 70 %. Investitionskosten sind nicht Teil der Förderrichtlinie. 

 

 

Die Antragstellung erfolgt schriftlich an das: 

Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur 

Referat V35 - Kreislaufwirtschaft

Postfach 7151

24171 Kiel

 

Bild zur Meldung: Freepik.com

Kontaktdaten

Klimaschutzmanagement Region Flensburg

Amt Eggebek

Hauptstr. 2
24852 Eggebek

 

Suche

Mitglieder

 
Grossenwiehe
Böxlund
Tarp
Harrislee
Wanderup
Steinberg
Rabenholz
Maasholm
Osterby
Langstedt
Huerup
Oeversee
Jerrishoe
Grundhof
Lindewitt
Sollerup
Medelby
Hasselberg
Grosssolt
Eggebek
Ausacker
Handewitt
Sieverstedt
Freienwill
Gelting
Munkbrarup
Holt
Schafflund
Wallsbuell
Kappeln
Jardelund
Dollerup
Hoerup
Joerl
Weesby
Suederhackstedt
Langballig
Westerholz
Kronsgaard
Janneby
Ringsberg
Husby
Steinbergkirche
Nordhackstedt