Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Aufruf zum Schüler-Malwettbewerb “Stromfresser gesucht”

28. 04. 2020

Ausführliche Teilnahmebedingungen:

 

1. Veranstalter und Kontakt

  • Der Malwettbewerb „Stromfresser gesucht!“ wird im Auftrag der Gemeinde Handewitt durchgeführt durch das Klimaschutzmanagement der Region Flensburg und die Projektkoordinatorin des Bildungshauses Treenelandschaft Eggebek (beide mit Sitz im Amt Eggebek).
  • Wettbewerbsbeiträge sind postalisch zu senden an: Amt Eggebek, Klimaschutzmanagement Region Flensburg (KSM), Julia Schirrmacher, Hauptstraße 2, 24852 Eggebek.
  • Kontakt für Rückfragen: Julia Schirrmacher (KSM, 04609/900-203 oder Manuela Nitsch, Bildungshaus, 04609/900-202)

 

2. Teilnehmende

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis einschließlich 8. Klasse, deren Wohnsitz oder Schule im Flensburger Umland liegt. Beiträge können einzeln oder gesammelt als Schulklasse eingereicht werden, wobei jedes Bild einer/m Schüler*in per Vorname und Nachname zugeordnet werden muss. Jedes Einzelbild wird als Einzelbeitrag zum Wettbewerb gewertet. Als Siegerbild wird ein Einzelbild durch eine Jury aus dem Klimaschutzmanagement und der Bildungshauskoordinatorin ausgewählt. Unter den Einreichungen von Einzelbeiträgen gesammelt als Schulklasse wird zusätzlich ein Klassenpreis verlost.

 

3. Beschreibung des Wettbewerbs und Anforderungen an die Beiträge

  • Als „Stromfresser“ werden umgangssprachlich Haushaltsgeräte mit hohem Stromverbrauch bezeichnet. Für einen im Frühjahr 2020 geplanten Gerätetauschwettbewerb („Stromfresser gesucht!“) für Erwachsene wird eine „Stromfresser“-Maskottchenfigur gesucht. Dies kann ein Tier, Monster oder Phantasiewesen sein, lasse deiner Kreativität freien Lauf.
  • Bewertet werden gemalte Bilder von Stromfressern in den Formaten ab Mindestgröße DIN A5 von Stromfressern. Erlaubt sind alle Maltechniken(z.B. Buntstifte, Wasserfarben, Wachsmalstifte). Bilder müssen als Original eingereicht werden.
  • Gruppenarbeiten sind nicht erlaubt. Pro Person kann nur ein Beitrag eingereicht werden.
  • Die eingereichten Beiträge werden in der Regel zurückgegeben; ein Anspruch auf die Rückgabe kann jedoch nicht gewährt werden.

Einzureichen sind: ein gemaltes Bild mindestens im Format DIN A5, ein ausgefüllter Teilnahmeschein „Einzelbeitrag“ je Einzelbeitrag, bei gesammelten Klassenbeiträgen zusätzlich ein Teilnahmeschein „Schulklasse“ (Vorlagen unter: www.klimaschutzregion-flensburg.de/aktuelles)

 

4. Gewinnerpreise

1. Preis Einzelwettbewerb:

Verwendung des eingereichten Stromfresser-Malbildes als Maskottchen für den Gerätetauschwettbewerb „Stromfresser gesucht“ und im Rahmen von Veröffentlichungen in diesem Zusammenhang, sowie ein nachhaltiges Frühstücksset (Brotdose & Trinkflasche)

Preis der Schulklassenauslosung:

Ein Klassenausflug in die Phänomenta Flensburg oder das Bildungshaus Treenelandschaft Eggebek inkl. Gruppenprogramm  (Kostenübernahme für Busfahrt und ggf. Eintritt) und ein Frühstücksset (Brotdose & Trinkflasche) für jede/n Schüler*in.

 

5. Fristen und Einsendung

Der Malwettbewerb „Stromfresser gesucht“ startet am 1. März 2020 und endet am 30. April 2020 (Einsendeschluss). Beiträge können postalisch eingereicht werden an: Amt Eggebek, Klimaschutzmanagement Region Flensburg, Julia Schirrmacher, Hauptstraße 2, 24852 Eggebek

 

6. Gewinnermittlung und Benachrichtigung

Die Beurteilung der Wettbewerbsbeiträge erfolgt durch eine fachkundige Jury aus dem Klimaschutzmanagement der Region Flensburg und der Projektkoordinatorin des Bildungshauses Treenelandschaft Eggebek anhand der Kriterien Originalität und Kreativität. Das Alter der Teilnehmenden wird dabei berücksichtigt.

Die Gewinner werden spätestens bis zum 15.05.2020 über die von ihnen angegebenen Kontaktangaben benachrichtigt. Sollte binnen zehn Tagen nach der erstmaligen Benachrichtigung keine Rückmeldung erfolgen, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein neuer Sieger nach den gleichen Kriterien bestimmt.

Der Klassenpreis wird unter allen Einreichungen, die gesammelt als Schulklassen erfolgen, verlost.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Gegenwert des Gewinns kann nicht ausgezahlt werden. Die eingereichten Malbeiträge werden in der Regel zurückgegeben, ein Anspruch auf die Rückgabe kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Die Sachgewinne können im Büro des Klimaschutzmanagements entgegengenommen werden oder werden auf dem Postweg übermittelt, sofern die Teilnehmenden ihre Adresse angegeben haben.

 

7. Veröffentlichung

Mit der Teilnahme am Malwettbewerb erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden, dass ihre gemalte Figur im Falle eines Sieges für den im Frühjahr 2020 stattfindenden „Stromfresser gesucht!“-Gerätetauschwettbewerbes in der Klimaschutzregion Flensburg digitalisiert und als Maskottchenfigur im Rahmen folgender Veröffentlichungen verwendet wird:

  • auf Postkarten/Flyern, Kühlschrankmagneten, auf den Internetseiten und Social Media Kanälen des Klimaschutzmanagements, des Bildungshauses Treenelandschaft Eggebek und der Gemeinden der Klimaschutzregion,
  • im Rahmen von Veröffentlichungen in der lokalen und regionalen Presse,
  • im Rahmen von Präsentationen und Vorträgen des Klimaschutzmanagements und der Projektkoordinatorin des Bildungshauses Treenelandschaft Eggebek.

Mit der Teilnahme am Malwettbewerb erklären sich die Teilnehmenden ebenso damit einverstanden, dass Fotos der Teilnehmenden mit ihren Malbeiträgen bzw. Fotos von den Malbeiträgen für folgende Veröffentlichungen verwendet werden:

  • auf den Internetseiten des Klimaschutzmanagements, des Bildungshauses Treenelandschaft Eggebek und der Gemeinden der Klimaschutzregion,
  • im Rahmen von Veröffentlichungen in der lokalen und regionalen Presse,
  • im Rahmen von Präsentationen und Vorträgen des Klimaschutzmanagements und der Projektkoordinatorin des Bildungshauses Treenelandschaft Eggebek.

Eine ausgefüllte Einverständniserklärung der Eltern zu Veröffentlichung/Datenschutz ist dem Wettbewerbsbeitrag beizulegen.

Die Bilder der Gewinner*innen werden mit folgenden Daten online eingestellt: Vorname, Alter, Schule, Klasse).

Darüber hinaus ist eine freiwillige Ausstellung aller eingereichten Malbeiträge in den Gemeinden im Anschluss an den Wettbewerb vorgesehen.

 

8. Datenschutzhinweise

Personenbezogene Daten der Teilnehmenden (Beitrag, Vorname, Name, Adresse, Alter, Schule, Klasse) werden ausschließlich für die Teilnahme an unserem Wettbewerb verwendet (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO) und nicht an Dritte weitergegeben. Im Gewinnfall werden Beitrag, Vorname, Alter, Schule, Klasse) für Veröffentlichungen wie unter Punkt „Veröffentlichung“ in diesen Teilnahmebedingungen genannt verwendet. Die Teilnehmenden sind zur Bereitstellung ihrer Daten nicht verpflichtet. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist ohne Bereitstellung der o.g. Daten nicht möglich. Eine ausgefüllte Einverständniserklärung der Eltern zu Veröffentlichung/Datenschutz ist dem Wettbewerbsbeitrag beizulegen.

 

9. Übertragung, Barauszahlung, Rechtsweg

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Eventuelle Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

10. Ausschlusskriterien

Das Klimaschutzmanagement behält sich das Recht vor, Teilnehmende, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen.

 

11. Änderung/Einstellung des Wettbewerbs

Das Klimaschutzmanagement behält sich das Recht vor, den Malwettbewerb im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen. Das Klimaschutzmanagement ist insbesondere berechtigt, den Malwettbewerb einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird oder eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist (z.B. durch höhere Gewalt).

 

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

 

Foto: Malwettbewerb Postkarte

Kontaktdaten

Klimaschutzmanagement Region Flensburg

Amt Eggebek

Hauptstr. 2
24852 Eggebek

 

 

Tel.: (04609) 900-203 / -204

Suche

Mitglieder