Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bundesregierung fördert private Ladeinfrastruktur

08. 10. 2020

Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt das Bundesverkehrsministerium (BMVI) zukünftig die Einrichtung privater Ladeinfrastruktur (Netzanschluss, Kauf und Installation) pauschal mit 900€ pro Ladepunkt. Das Förderprogramm richtet sich explizit an Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen und -genossenschaften, die eine Einrichtung von nicht öffentlich zugänglichen Ladepunkten mit 11 kW Ladeleistung im Bereich von bestehenden Wohngebäuden planen. Voraussetzung für die Förderung der Ladeinfrastruktur ist, dass der für den Ladevorgang erforderliche Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien stammt. Beachten Sie unbedingt, dass der Antrag auf Förderung vor Beginn der Maßnahmenumsetzung gestellt werden muss. Die Antragstellung ist ab dem 24.11.2020 im KfW-Zuschussportal möglich! Nähere Informationen finden Sie im Merkblatt  und auf der Homepage der KfW.

 

Kontaktdaten

Klimaschutzmanagement Region Flensburg

Amt Eggebek

Hauptstr. 2
24852 Eggebek

 

 

Tel.: (04609) 900-203 / -204

Suche

Mitglieder

 
Langstedt
Munkbrarup
Husby
Huerup
Maasbuell
Handewitt
Schafflund
Hoerup
Harrislee
Medelby
Tastrup
Westerholz
Eggebek
Oeversee
Grossenwiehe
Freienwill
Janneby
Sollerup
Dollerup
Grundhof
Nordhackstedt
Ausacker
Grosssolt
Tarp
Jerrishoe
Ringsberg
Joerl
Suederhackstedt
Wanderup
Sieverstedt